Informationen zur COVID-19-Pandemie

Situation wegen vereinzelter Covid-19-Infektionen

Stapfen, Wohnbereich OG1 und OG2

Alle anderen Wohnbereiche ohne Covid-19-Infektionen

Uns sind im Moment keine Ansteckungen mit Coronaviren bei logisplus bekannt, und wir haben auch keine Quarantäne- und Isolationsmassnahmen, die wir umsetzen müssen.

Geimpft!

Inzwischen sind fast alle Bewohnerinnen und Bewohner und über 92 % der Mitarbeitenden von logisplus geimpft. Alle impfwilligen Bewohnenden haben bis Ende November die 3. Impfung (Booster) erhalten. Auch ein grosser Teil der Mitarbeitenden, die seit über 6 Monaten geimpft sind, erhielten den Booster.

Wir empfehlen allen Bewohnenden, Angehörigen, Mitarbeitenden und Freiwilligen die Covid-19-Impfung sowie nachfolgende Booster-Impfung gemäss Empfehlung des BAG.

Aufgrund der kantonalen Verordnung vom 26.11.2021 gilt für Pflegeheime und damit auch für logisplus

ab sofort Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher über 16 Jahre

Nur Haupteingang benutzen. Zuerst registrieren. Dann das Zertifikat unaufgefordert am Empfang, falls dieser bedient wird, vorweisen. Falls der Empfang nicht bedient oder geschlossen ist, dann müssen Sie Ihr Zertifikat in der Caféteria oder dem Wohnbereich einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter unaufgefordert vorzeigen. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Zertifikatspflicht auch in der Caféteria und im Restaurant

Die Caféteria und der Speisesaal an den Standorten Stapfen und Lilienweg sind für Gäste, geöffnet. Reservationen für Mittag- oder Abendessen bitte am Vortag anmelden: Stapfen Tel. 031 970 14 75 oder Lilienweg Tel. 031 978 60 02. Ebenfalls möglich sind private Anlässe. Bankette mit mehr als 10 Personen bitte 7 Tage vorher anmelden.

Informationen des Bundes:

www.bag-coronavirus.ch | Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Infoletter vom 17. Januar 2022.