Informationen zur COVID-19-Pandemie

Uns sind im Moment keine Ansteckungen mit Coronaviren bei logisplus bekannt und wir haben demnach keine Quarantäne- und Isolationsmassnahmen, die wir umsetzen müssen.

Bitte seien Sie bei Besuchen weiterhin vorsichtig! Mit den neuen Virenmutationen haben wir sehr gefährliche und sich schnell ausbreitende Viren mit entsprechend hohen Risiken für die Gesundheit. Denn auch Geimpfte können erkranken (Schutzwirkung beträgt ca. 95%), und es ist noch nicht ganz klar, ob Geimpfte das Virus übertragen und damit andere anstecken können. Trotz Schnelltests und Impfungen gelten deshalb weiterhin die bisherigen Schutzmassnahmen (Hygiene, Masken, Distanz). Die Mitarbeitenden der Pflege von logisplus überwachen zudem aktiv allfällige Covid-Symptome.

Bis am 12. April 2021 werden bei logisplus alle impfwilligen Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitenden eine zweite Impfung erhalten haben. Damit können wir ab Ende April mit dem Impfschutz rechnen.

Alle Standorte

Wir haben keine Quarantäne- und Isolationsmassnahmen, die wir umsetzen müssen. Bei Besuchen in unseren Standorten gelten die in unserem Infoletter beschriebenen Regeln.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Infoletter vom 15. April 2021.

Informationen zur COVID-19-Impfung:

BAG-Factsheet: Impfung gegen Covid-19

Informationen zur COVID-19-Impfung (Kanton Bern)

COVID-19-Impfung – Fragebogen Selbsteinschätzung (Kanton Bern)

Benachrichtigung der Angehörigen bei Veränderung des Gesundheitszustandes

Wir nehmen bei einer Veränderung des Gesundheitszustandes Kontakt mit den Angehörigen auf. Dies sowohl bei Coronainfektionen als auch bei anderen gesundheitlichen Veränderungen. Wir verstehen Ihre Sorgen und Ängste. Sie können die Pflegenden zwischen 13.00 – 15.00 Uhr telefonisch kontaktieren.

Plakat «Neues Coronavirus – so schützen wir uns» (29. Oktober 2020)

Massnahmen des Bundes gegen das Coronavirus ab 18. Januar 2021

Informationen des Bundes:

www.bag-coronavirus.ch | Infoline Coronavirus: +41 58 463 00 00