Beratung und Aufnahme

Beratung und Aufnahme

Wir lassen Sie mit Ihren Fragen und Bedürfnissen nicht allein. Mit dem Ziel, Ihnen eine möglichst hohe Lebensqualität zu bieten, orientieren wir uns an Ihrem Bedarf und an Ihrem bisherigen Lebensstil. Wir empfehlen Ihnen geeignete Dienstleistungen oder Wohnformen und können dabei nicht nur auf eine breite Palette eigener Angebote zurückgreifen, sondern vermitteln bei Bedarf auch solche anderer Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Unsere Beratungsstelle – Individuelle Beratung, Vermittlung, Aufnahmen

Individuelle Beratung

logisplus bietet eine Beratungsstelle an, um Interessierte und Ratsuchende zu unterstützen. Selbstverständlich ist das freie Einverständnis Voraussetzung für eine Aufnahme in ein Wohnangebot. Die kostenlose Beratung umfasst auch eine Unterstützung bei Vorsorgeauftrag und Patientenverfügung bzw. die Abgabe entsprechender Unterlagen.

Wir organisieren auch:

  • Öffentliche Infoanlässe in Zusammenarbeit mit SPITEX Region Köniz zum Thema «Spitex oder Heim – beides kann richtig sein.»
  • Informationsanlässe zum Heimaufenthalt auf Einladung der logisplus

Vermittlung

logisplus bietet verschiedene, aber nicht alle möglichen Dienstleistungen und Wohnformen für ältere Menschen an. Grenzen sind uns häufig auch dadurch gesetzt, dass wir zum gewünschten Zeitpunkt nicht über die nötigen freien Plätze oder Wohnungen verfügen. logisplus vermittelt Interessierte und Ratsuchende auch an geeignete Stellen weiter, falls dies sinnvoll ist und gewünscht wird. Bei diesen Stellen handelt es sich um andere Heime in Köniz und der Region, Spitexbetriebe sowie Beratungsstellen der Pro Senectute.

Aufnahmen

logisplus organisiert den Übertritt bzw. den Eintritt vom Daheim oder vom Spital in einen Standort der logisplus.

Kompetenzen der Beratungsstelle

Die Beratungsstelle der logisplus wird von einer dipl. Pflegefachperson (HöFa 1) mit Erfahrung in der Langzeitpflege und mit Zusatzqualifikationen in Gerontologie geführt. Sie nimmt die Anmeldungen entgegen, führt die Gespräche, berät betreffend den geeigneten Angeboten und deren Finanzierung, macht Führungen und Besichtigungen für Interessierte und unterstützt bei der Organisation einer Aufnahme (Case-Management den verschiedenen Stellen).

Aufnahmekriterien für Alters- und Pflegeheimplätze

Die Aufnahme erfolgt nach Dringlichkeit, v. a. aufgrund pflegerischer und sozialer Indi­katoren. Voraussetzung für die Aufnahme ist in der Regel das freie Einverständnis.

Für die Aufnahme bezüglich Wohnsitz gilt folgende Priorisierung:

Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Köniz und Pensionäre mit Angehörigen in der Gemeinde Köniz haben bei der Aufnahme gegenüber anderen Personen grundsätzlich den Vorrang, wobei wir auch gesundheitliche Kriterien berücksichtigen.

Preis:

Der Tarif von logisplus richtet sich nach den vom Kanton Bern definierten Höchstgrenzen der Heimkosten. Den aktuellen Tarif finden Sie unter Service > Downloads > Tarife oder telefonisch bei nachstehenden Kontakten.

Reichen das eigene Einkommen und Vermögen sowie eine allfällige Hilflosenentschädigung nicht aus, um den Tarifanteil zu bezahlen, können Ergänzungs­leistungen beantragt werden. Personen mit Wohnsitz in der Gemeinde Köniz wenden sich an: Gemeindeverwaltung Köniz, Dienstzweig Sozialversicherung, Landorfstr. 1, 3098 Köniz, 031 970 91 11

Beratung und Aufnahmen

Anita Gilomen und Anita Kissling, zuständig für Beratung und Aufnahmen, beraten Sie gerne:

Telefon 031 970 14 80, anita.gilomen@logisplus.ch

Telefon 031 970 14 78, anita.kissling@logisplus.ch